Apple Remote Desktop

Apple Remote Desktop

von Apple

  • Kategorie: Utilities
  • Veröffentlicht: 2010-12-24
  • Aktuelle Version: 3.9.3
  • Adult Rating: 4+
  • File Size: 12.67 MB
  • Developer: Apple
  • Compatibility: Requires iOS 10.14.6 or later.

Beschreibung

Apple Remote Desktop ist die ideale Lösung für die Verwaltung der Mac-Computer in Ihrem Netzwerk. Sie können Software verteilen, in Echtzeit Online-Hilfestellung geben, ausführliche Software- und Hardwareberichte erstellen und Routine-Verwaltungsaufgaben automatisieren. Das alles erledigen Sie direkt an Ihrem Mac. Softwareverteilung ⁃Kopieren und installieren Sie ganz einfach Software per Fernzugriff auf Ihren vernetzten Mac-Systeme. ⁃Verschlüsseln Sie Netzwerkdaten beim Kopieren von Paketen und Dateien. ⁃Konfigurieren Sie einen Task-Server für die Installation von Paketen auf Offline-Computern. Fernunterstützung ⁃Überwachen und steuern Sie entfernte Mac-Computer. ⁃Übertragen Sie Dateien zwischen Mac-Computern via Drag&Drop. ⁃Kopieren Sie Informationen und Daten zwischen zwei beliebigen Computern. ⁃Verhindern Sie im Vorhangmodus, dass Benutzer die Bildschirmanzeige sehen, während Sie deren Systeme per Fernzugriff steuern. ⁃Steuern Sie VNC-fähige Computer (Virtual Network Computing), einschließlich Windows-, Linux- und UNIX-Systeme. Fernverwaltung ⁃Führen Sie dutzende von Befehlen sicher auf entfernten Mac-Systemen aus. ⁃Wählen Sie aus Optionen wie Bildschirmsperre, Aktivieren/Deaktivieren des Ruhezustands, Neustart oder Ausschalten von Mac-Systemen. ⁃Führen Sie UNIX Shell-Skripts oder -Befehle auf Ihren Client-Systemen aus. Verwaltung von Ressourcen und Berichterstellung ⁃Führen Sie extrem schnelle Suchanfragen mit der Remote Spotlight-Suche aus. ⁃Erfassen Sie in Berichten mehr als 200 Hardwareattribute von Mac-Systemen. ⁃Lassen Sie sich Berichte erstellen über Anmeldung und Programmverwendung durch Benutzer. ⁃Sammeln Sie mit dem Task-Server Inventarberichte, sogar von mobilen, nicht mit dem Netzwerk verbundenen Systemen. Automatisierung ⁃Automatisieren Sie Routine-Verwaltungsaufgaben mit Automator in OS X ⁃Nutzen Sie mehr als 40 Aktionen für den Schnelleinstieg. ⁃Verketten Sie Aktionen zu leistungsstarken Arbeitsabläufen für die Systemverwaltung. ⁃Kombinieren Sie Aktionen mit anderen Programmaktionen für integrierte Lösungen. ⁃Sichern Sie Arbeitsabläufe als Plug-Ins für einfache maßgeschneiderte Benutzeroberflächen für Apple Remote Desktop-Funktionen

Screenshots

Reviews

  • Update?

    1
    von jfie
    Außer der Versions-Nr. hat sich nicht viel geändert. Starten -> Crash -> Bugreport. Obwohl, mit der .2 konnte ich nach vielen Versuchen wenigstens hin und wieder einen Mac im lokalen Netz erreichen. In der neuen Version .3 hat sich also doch etwas geändert. 🤮
  • Uralt, Probleme, langsam

    1
    von jh-aachen
    Ich habe Remote Desktopm Jahre benutzt und immer sehr gemocht. Inzwischen ist es unbrauchbar. Es hängt regelmässig, findet bestimmte Rechner nicht. Bei einem Wechsel der IP auf dem Client bleibt der Rechner mit der alten IP in der Liste, da die MAC Adresse relevant wird. Die IP bleibt bestehen. Keine Möglichkeit das zu löschen. Schedule Tasks funktionieren nicht. Die Suche findet bestehende Clients nicht. Das Programm ist unbrauchbar - was klar ist wenn es zwei Jahre keine Updates gibt.
  • Update?

    3
    von Guardian of Ga'hool
    Was Verwaltung und Controlling von Mac's ist die App perfekt. Leider sind ettliche funktioen total verbuggt und es kommt zu reiheweisen Abstürzen. -Macs herunterfahren (ABSTURZ) -Macs überwachen (ABSTURZ) Automator lääst sich im zusammenhang mit der Ap nicht verwenden oder es kommt zu einer Fehlermeldung. Bitte bringt endlich ein Update raus
  • KEINE FUNKTION seit letztem OS-Update

    1
    von Ingo munic
    Seit dem letzten MacOS-Update funktioniert die früher brauchbare Software gar nicht mehr. Beim Programmstart passiert einfach nichts (reagiert nicht). Ich bitte dringendst um Behebung!!!!
  • Nach Update auf 3.9 fehlerhaft

    1
    von Chwei1965
    Leider funktioniert diese Version nur sehr ungenügend. Ich benutze zur vDemonstration sehr häufig die Funktion Kommunikation —> Bildschirm freigeben. Leider bricht die Verbindung zu den Clients spätestens nach 5 Minuten ab, womit man sich sehr blamiert. Ich hoffe, dass Apple hier schnell nachbessert!
  • Zu viele Crashes & Disconnections …

    1
    von Youngspund
    Unglaublich, wie sich diese ehemals gut funktionierende Anwendung binnen weniger Jahre derart verschlechtert hat, dass sie nicht mehr benutzbar ist. Momentan das einzige Programm auf meinem Macbook Pro, welches den Start mit einer nichtssagenden Fehlermeldung verweigert, auch nicht nach vollständigem De- und Re-Install
  • Unbrauchbar...

    1
    von g4z6o
    Eigentlich ne tolle App, doch leider in der Version 3.9.2 vollkommen unbrauchbar geworden, Anzeige der Clients nur sporadisch wenn man Glück hat. Der Server meckert selbst das er eine alte Software (Remote Desktop) am laufen hat und und und… totaler Mist geworden und man kann nicht mit arbeiten!
  • Unfähig, unbrauchbar, nur schlecht

    1
    von opusmarketing
    Ich weiß garnicht wo man anfangen soll, wenn man die Negativpunkte dieser Software aufzählen müsste. In der Listenansicht werden die Infos zu den verfügbaren Geräten nur unzuverlässig aktualisiert, Dateioperationen (kopieren) scheitern in der Hälfte der Fälle, das Bericht-Feature ist ein schlechter Scherz da viel zu unübersichtlich. Die Limitierung auf einen Vorgang gleichzeitig ist lächerlich. Es gibt für viele Standardaufgaben keine Funktion, stattdessen muss man dies mühsam über die Shell erledigen (Maintenance Tasks etc.). Alles in allem eine Schande. Auch dass kein anderer Entwickler eine Alternative für kleinere Netzwerke entwickelt hat. Centrify und Casper/JAMF sind einfach zu viel für kleinere Umgebungen.
  • Never update to 3.9!

    1
    von ixtract
    Mit dem Update können wir alle Bugs voll und ganz bestätigen. Weiss jemand wie man wieder auf die 3.8 Version zurückkommt? Unnötige Delays beim Zugriff auf einige, zufällige Rechner seit dem Upgrade (ca. 10 Sekunden) und Shortcuts funktionieren nicht mehr (Shift + Alt) etc. Absoluter Apple Mist wieder mal...
  • Update hat geklappt bei mir

    5
    von dirkkuepper.de
    Aber nur in folgender Reihenfolge: Erst die Client Rechner über den App Store online updaten. Dann die Remote Desktop Console auf 3.9 updaten. Der Benutzername zum Login sollte keine Leerzeichen, Sondernzeichen oder sonstige Unix ungewünschten Zeichen enthalten. Zitat: As you may know….. Etwas sehr vermisse ich die Option die Client Software direkt aus der Admin Console zu bespielen. Sollte es tatsächlich noch ältere Clientversionen geben muss man in die Einstellungen - Sicherheit der Console. Kommunikation mit älteren Clients erlauben.

keyboard_arrow_up