PocketCAS Mathematik-Rechner

PocketCAS Mathematik-Rechner

von Thomas Osthege und Daniel Alm

  • Kategorie: Education
  • Veröffentlicht: 2013-10-07
  • Aktuelle Version: 2020.3
  • Adult Rating: 4+
  • File Size: 22.31 MB
  • Developer: Thomas Osthege und Daniel Alm
  • Compatibility: Requires iOS 10.11 or later.

Beschreibung

PocketCAS ist eine sehr fortschrittliche Mathematik-Anwendung für Ihren Mac. PocketCAS löst Aufgabenstellungen von Grundschul-Mathematik bis hin zu Analysis, Algebra und Statistik. Diese App ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Schüler, Studenten, Lehrer und Ingenieure. Diese App verbindet mit einem TI-89-Rechner vergleichbare Funktionalität mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche und beeindruckenden Grafikfunktionen. MATHEMATISCHE MÖGLICHKEITEN - 2D-Plots: Erstellen Sie schnell und einfach zweidimensionale kartesische, implizite, polare oder parametrische Plots. - 3D-Plots: PocketCAS zeichnet beeindruckende 3D-Plots! - Analysis: Lassen Sie Grenzwerte, Ableitungen, Integrale und Taylor-Entwicklungen bestimmen. - Lineare Algebra: Invertieren und multiplizieren Sie Matrizen oder berechnen Sie Determinanten, Eigenwerte und vieles mehr! - Algebra: Faktorisieren Sie Ganzzahlen oder Polynome. Polynomdivision und Permutationen werden ebenfalls unterstützt. - Lösen: PocketCAS löst nahezu jede Gleichung für Sie. Es unterstützt sogar lineare Gleichungssysteme und gewöhnliche Differentialgleichungen! - Skripte: PocketCAS' C-artige Skript-Programmiersprache ermöglicht es Ihnen eigene Funktionen zu definieren, if-else-Blöcke und Schleifen zu verwenden und unterstützt Rekursion. - Physikalische Einheiten: Konstanten und Einheiten sind bereits eingetragen. Sie brauchen nur noch physikalische Formeln mit den entsprechenden Einheiten einzugeben und können Ergebnisse in beliebige Einheitensysteme konvertieren. ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN - iCloud: Dokumente können kinderleicht zwischen Mac, iPhone und iPad synchronisiert werden! - Export: Drucken oder exportieren Sie Plots, Einträge oder das ganze Dokument als PDF! - Mathematische Tastatur: PocketCAS' mathematische Tastatur ist unübertroffen im App Store. - Hilfe: Alle Funktionen werden in der eingebauten Referenz erläutert. Wenn Sie nicht weiterwissen, helfen Ihnen Tutorials sowie ein Handbuch (http://pocketcas.com/manual) weiter. Und Sie können immer unseren Kundensupport (http://pocketcas.com/support) um Rat fragen! - Offline-Berechnung: PocketCAS benötigt keine Internetverbindung um Ergebnisse zu berechnen. IOS-VERSION PocketCAS ist auch für iOS verfügbar. Bitte besuchen Sie http://pocketcas.com/ios für mehr Infos! REZENSIONEN UNSERER NUTZER "Geniale App, mit der ich mit meinen Kindern toll Mathe erklären kann. Toller Leistungsumfang, den ich mit meinen Mathekenntnissen nicht ausschöpfen kann." "Ich arbeite seit 2012 mit PocketCAS. Es ist für mich das Profi-System im Store ! Mit Abstand die Nummer 1. Mit seiner Möglichkeit auch komplexe wissenschaftliche und ingenieurmäßige Aufgaben zu bewältigen, geht es über schulmäßige Anforderungen weit hinaus. Es ist schnell, mit sehr guter math. Darstellung und leistungsfähiger Graphik. Kein überflüssiger Oberflächen-Balast wie in manch andern Systemen und dazu offline nutzbar. Der Support ist sehr gut. Vielleicht gibt es auch mal PocketCAS auf andern Plattformen." "Meine Tochter macht gerade Abi, gk Mathe , die Söhne meiner Freundin studieren Maschinenbau bzw. Besuch d. 10.klasse. Das Programm löst problemlos alle unsere Probleme in Mathematik. Habe mir inzwischen alle 3 Apps für iPhone, iPad und iMac gekauft, preislich muss man das app mit einem entsprechendem TR vergleichen z. B. den CAS Rechner von TI - die apps sind dagegen spottbillig, werden laufend weiterentwickelt. Support ist spitze." "Erstklassige App vor allem für die Schule. Ich habe sie auf allen meinen Apple Geräten und bin super zufrieden." "Man kann allen positiven Meinungen zu PocketCAS nur zustimmen. Die Freizügigkeit der Formulierung auf dem Arbeitsblatt erinnert an Mathcad, besonders der Gebrauch von physikalischen Einheiten. PocketCAS ist ein feines Werkzeug, dass nur zu empfehlen ist!"

Screenshots

Reviews

  • Nur die Darstellung und Dokumentation ist schwach

    5
    von Bernd Zimmermann
    Längst habe ich nicht alle Funktionen getestet, aber die Fähigkeiten sind beeinduckend. Ich nutze das Tool um schnell Messergebnisee darzustellen und weiterzubearbeiten, Geichungen zu berechnen und mit Messwerten zu verknüpfen. Die magere Dokumentation macht die Einarbeitung mühselig. Aber dann geht alles recht elegant. Die Dastellung von Kurven im DIN A4-Format ist dann aber sehr entteuchend. Achsenbeschriftungen und Titel ergänze ich mittlereweile in der "Vorschau" in das exporierte Bild. Für die mikrigen Zahlen an den Achsen und die in der Regel zu dünnen Strichstärken habe ich aber noch keine Lösung gefunden. Bis auf den Frust bei der Darstellung macht das Tool richtig Spaß. Wenn die Grafik noch besser wird kann ich meine Uraltversion von MathCad endlich in den Ruhestand schicken. In Anbetracht des Preises vergebe ich trotzdem 5 Sterne und hoffe darauf, daß die Programmierer sich auch um die Ausgabe der Daten kümmern. Bei der Mächitgkeit ist eine Beschränkung auf die Anforderungen von Mobilgeräten sicher nicht mehr sinnvoll.
  • Tolles Mathematikprogramm

    5
    von BurkardM
    Ich benutze PocketCAS auf Mac, iPhone und iPad für Berechnungen in Quantenmechanik und Relativitätstheorie. Die Funktionen auf dem Gebiet der Linearen Algebra – insbesondere auch die Integration von komplexen Zahlen – finde ich vollkommen überzeugend. Begeistert haben mich auch die Fähigkeiten zur Visualisierung durch 2D- und 3D-Plots. Auch die Synchronisierung der Berechnungsdokumente über iCloud finde ich äußerst hilfreich. Durch die unterstützten Plattformen haben ich mit PocketCAS jederzeit eine tolle Unterstützung für Berechnungen und Visualisierung der Ergebnisse zur Hand, einfach klasse! Meine gestrige Anfrage an den Support wurde schnell und äußerst kompetent – und was noch wichtiger ist: mit einem funktionsfähigen Workaround für meinen Feature-Request – beantwortet. Bravo!
  • Überzeugend

    5
    von von Rogue
    Für ein CAS-Programm einfach zu bedienen, aber mit offensichtlich großem Funktionsumfang. Ich benutze keine andere App mehr. Das sagt glaube ich alles.
  • Ein schönes Tool

    5
    von nordProf
    Als Professor für Technische Mechanik habe ich sehr gerne auf Tools wie Maple, Mathematica oder auch auf Taschenrechner wie den TI 92 zurückgegriffen, um Aufgaben im Bereich der linearen Algebra sowie auch der Analysis zu lösen. Dabei ist es bei allen diesen Systemen das Gleiche: eigentlich sollte man die Aufgabe schon vorher von Hand gelöst haben, bevor man eines dieser Hilfsprogramme benutzt, denn gerade als Anfänger hat man die Möglichkeit, sehr vieles falsch zu machen. Daniel Alm ist unbedingt zuzustimmen, wenn er im Vorwort zum Anwendungshandbuch zu PocketCAS 3.3 schreibt: „Unglücklicherweise hat diese Flexibilität ihren Preis: Es ist nicht immer von vornherein ersichtlich, wie ein bestimmtes Problem am besten mit PocketCAS gelöst werden kann.“ Dies gilt uneingeschränkt für alle derartigen Tools. Nun zu PocketCAS 3.10.2 (Versionen für Mac und für iPad): Die Beispiele lassen sich gut eingeben und es ist sehr einfach, ein Beispiel einzugeben und bis zur Fehlerfreiheit zu korrigieren. Dabei gilt natürlich das oben Gesagte, also eine gründliche Einarbeitung. Bei den üblichen Beispielen (also keine Matrizen über 15x15) kommt die Lösung sehr schnell. Dabei ist PocketCAS nicht so formalistisch wie Mathematica (es kommt mir jedenfalls so vor). Insgesamt also ein sehr schönes Tool. Negativ: Es wäre hilfreich, wenn man auch den Code im Editor ausdrucken könnte und nicht zu Hilfen wie „Kopieren und im Texteditor ausdrucken“ greifen müsste. Das, was man nach einer Berechnung zu sehen bekommt, ist ja nicht identisch mit der Eingabe im Editor. Nicht PocketCAS anzulasten ist das Problem der Dokumentation. Die umfangreiche XCAs-Dokumentation umfasst nahezu 400 Seiten und ist schon eine Herausforderung, wobei man bei Grenzfragen zwischen dem Befehlssatz und dessen Anwendung auf PocketCAS immer aufs Probieren angewiesen ist. Aber die Frage guter Dokumentationen bei solchen Tools wurde von jeher (oder mindestens seit zwanzig Jahren) auf die Sekundärliteratur geschoben.
  • Sehr nützlich

    5
    von Verfügbarerspitzname
    Ich benutze das Programm auf iPad, iPhone und Mac für ingenieurtechnische Berechnungen verschiedener Details seit einiger Zeit. Geräteübergreifend kenne ich kein Mathe-Programm dieser Funktionalität, welches das auch offline auf all diesen Geräten leistet. Die Entwickler sind rührig, das Programm wird gepflegt und man bekommt auf Anfragen antworten. Empfehlenswert für den Preis.
  • Perfekt

    5
    von Oberstreuer
    Diesen Allesrechner kann ich nur weiterempfehlen. Noch ein ganz großes Lob an den Support. Fragen und/oder Probleme werden sehr schnell gelöst und geholfen. Daumen hoch.
  • Hervorragendes Werkzeug

    5
    von ejännert
    Es macht was es soll und das zu einem fairen Preis. Der Support funktioniert gut.
  • PocketCAS

    5
    von vonLK
    Prima Werkzeug, das sein Geld wert ist. Beeindruckend einfache Handhabung (Berechnung und Plots). Programmierbar (Scripts), umfangreiche Funktionsbibliothek, guter Support, kompetent und schnell. Und … erfreulicherweise wird PocketCAS stetig in seiner Funktionalität erweitert. Geeignet für Schule und Studium; es macht Spaß mit PocketCAS zu arbeiten.
  • Einfach gut ...

    5
    von Omreg
    … App und Support!!!
  • Super!

    5
    von Steckerwechsler
    Eine einfach zu bedienende CAS-Anwendung ohne viel „Krimskrams“. An der Hochschule werden proprietäre CAS-Systeme verwendet, die preislich auch auf einem ganz anderen Level liegen. Es bietet zu einem vernünftigen Preis eine gute Alternative, in die man sich schnell einarbeiten kann.

keyboard_arrow_up