TeamViewer: Remote Control

TeamViewer: Remote Control

von TeamViewer

  • Kategorie: Productivity
  • Veröffentlicht: 2013-10-02
  • Aktuelle Version: 15.0.2
  • Adult Rating: 4+
  • File Size: 65.70 MB
  • Developer: TeamViewer
  • Compatibility: Requires iOS 10.0 or later.
Score: 3
3
von 870 Bewertungen

Beschreibung

Mit TeamViewer können Sie einfach, schnell und sicher auf PCs, Macs und Linux-Computer aus der Ferne zugreifen. Auf über 200.000.000 Computern ist TeamViewer bereits im Einsatz. Vorteile: - Entfernte Computer steuern, als säßen Sie direkt davor - Ihren Kunden, Kollegen und Freunden von unterwegs Support geben - Auf Ihren Arbeitsplatz-PC mit allen Dokumenten und installierten Anwendungen zugreifen - Unbeaufsichtigte Computer (z.B. Server) aus der Ferne administrieren Funktionen: - Problemloser Betrieb hinter Firewalls und Proxyservern - Intuitive Touch- und Steuerungsgesten (einschließlich Windows 8 Multitouch-Unterstützung) - Vollständige Tastatur-Unterstützung (einschließlich Sondertasten wie Windows®, Strg+Alt+Entf) - Dateitransfer in beide Richtungen - Multimonitor-Unterstützung - Ton- und Video-Übertragung in Echtzeit - Wake-on-LAN - Höchster Sicherheitsstandard (256-Bit AES Session Encoding, 2048-Bit RSA Key Exchange) - und vieles mehr … Kurzanleitung: 1 . Installieren Sie diese App 2 . Installieren oder starten Sie TeamViewer von unserer Webseite auf Ihrem Computer 3 . Geben Sie die TeamViewer-ID und das Kennwort Ihres Computers ein TeamViewer Abonnements, die über die App gekauft wurden, werden über ihren iTunes Account abgerechnet und werden 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abonnementzeitraums verlängert, außer Sie stellen die automatische Verlängerung des Abonnements nach dem Einkauf in Ihren iTunes Account Einstellungen aus. Ein Abonnement kann während des aktiven Abonnementzeitraums nicht gekündigt werden. Datenschutzerklärung: https://www.teamviewer.com/apps-privacy-policy  Nutzungsbedingungen: https://www.teamviewer.com/eula/

Screenshots

Reviews

  • Heiner

    3
    von C H v P
    Ich benutze TeamViewer seit mehreren Jahren mit vollster Zufriedenheit. Ich habe jedoch eine gekaufte Version und diese ist sehr sehr gut. Es ist halt so, daß das was nichts kostet entweder mit Werbung vollgestopft ist oder oft nichts taugt, wie auslesen persönlicher Daten oder anderem mi Missbrauch.
  • Kommerzielle Nutzung wird unterstellt

    1
    von MotteX
    Ich wollte gerade den PC meines Bruders betreuen, aber auf einmal kommt dass die App kommerziell eingesetzt wird, was absolut nicht stimmt. Die Anzeige sagt dann das man 5 Minuten Zeit hat, aber in Wirklichkeit stoppt die Verbindung bereits nach 45 Sekunden.... Sorry, aber wie oft noch solche Bugs.
  • totaler plunder

    1
    von Opipau
    ipad mit ipad steuern ist mir leider nicht gelungen, anleitung nicht lesbar, zweite app wird benötigt und schaltet sich nach einer minute ab. wozu braucht man so einen sch.... bitte aus dem appstore entfernen.
  • ... und tschüss

    1
    von JaKo13057
    Seit heute nennt mich das Teamviewer einen kommerziellen Nutzer und beendet meine kostenlose private Nutzung. Tja, da werde ich halt eine Alternative nutzen, aber eben nicht mehr Teamviewer. Wer es sooo dringend nötig hat....
  • Swiftpoint GT Mouse geht nicht mehr

    1
    von OpenPVS
    Auch bei mir war es ein prima mobiles IPad zur Fernwartung. Habe mir extra für nicht wenig Geld die Swiftpoint GT Mouse gekauft, und auf einmal geht sie nicht mehr - wird nicht mehr korrekt unterstützt. Ich habe ein TeamViewer Business Abo, und meine Feature werden einfach gestrichen. Das ist schlichtweg unverschämt. Wie soll man mit so einem Produkt professionell Arbeiten. Das ist nicht zuverlässig !
  • Swiftpoint GT Mouse

    1
    von nicohess
    Es wird schlechter in der Praxis, auch auf dem zweiten Gerät, mann muss jetzt die Bedienungshilfen für den Maussupport bemühen, vorher ging es auch nebeneinander. Eine kurze Frage wurde mit dem neuen Update der Support für die Swiftpoint GT Mouse gestrichen. Auch ein andere User merkte schon an, wenn man nur kurzzeitig aus der App herausgeht, bricht die Verbindung ab und man muss komplett von vorn anfangen. Das Multitasking funktioniert überhaupt nicht mehr. Die Nachricht, die Verbindung wird in einer Minute getrennt, wäre wieder „cool“. Warum wird in der durch Updates oft die Bedienung schlechter in dem Sinne. Was ist jetzt besser? Es war ein guter Notebookersatz für die Fernwartung der Kunden. Muss ich jetzt wieder zum Notebook greifen. Ich muss dass nicht verstehen.
  • Angebliche kommerzielle Nutzung

    1
    von Jivate
    Hab die App immer gerne benutzt. In letzter Zeit kommt immer wieder die Meldung, die App wird scheinbar kommerziell benutzt. Da sie sich nach 5 Minuten abschaltet ist sie somit unbraubar.
  • Endlich wieder brauchbar!

    4
    von daveM666
    Der zugriff vom iPad wird endlich wieder hergestellt ohne das der kommerzielle nutzen unterstellt wird. Danke fuer das update - meine eltern freuen sich das der sohn wieder aus der ferne den rechner „reparieren“ kann ;) War: Da immer kommerzielle Nutzung unterstellt wird (aber nur iPad, nicht iPhone!) und die Verbindung dann beim iPad nach ca 30 sekunden unterbrochen wird (lt Hinweis sollten es selbst bei kommerzieller Testnutzung noch 5 min sein).
  • Verbindung nach wenigen Sekunden beendet

    1
    von David_587
    Es ist einfach nur noch nervig. Man kann keine paar Sekunden aus der App raus um etwas nachzusehen, dann wird die Verbindung beendet. Einfach nur schlecht, nervig und ein riesiger Rückschritt
  • bitte Darkmode hinzufügen

    4
    von skrAzydOgz
    Bitte ein Darkmode hinzufügen, dass würde dem ganzen auch ein schönes Design bieten. Das derzeitige ist nun nicht wirklich schön und viel zu hell. So nur 4 Sterne :)

keyboard_arrow_up